parallax background

Pellets sind ein günstiger Bio-Brennstoff,
der CO2-neutral und umweltfreundlich Wärme spendet.

 
 

Warum Pellets?


Pellets sind als hocheffizienter, ökologisch sauberer Bio-Brennstoff gefragter denn je.
Als naturbelassener, heimischer Energieträger hinterlassen Pellets den kleinsten ökologischen Fußabdruck und sind darüber hinaus preisgünstiger und wirtschaftlicher als Heizöl und Gas. Seit 2018 produzieren wir aus Sägenebenprodukten (Sägespäne, Hobelspäne und Hackgut) Pellets in herausragender HD-Qualität nach dem genormten ENplus A1-Standard.
28.11.2018_Holtmeyer_0297

Wirtschaftlichkeit

Unsere Holzpellets sind heimische Biobrennstoffe und bieten somit Unabhängigkeit von den weltweit knapper werdenden Öl- und Gasressourcen. Die genormte Qualität, ENplus A1 und DIN plus garantiert dabei ein Produkt höchster Qualitätsanforderungen.



Zusätzlich setzen wir auf das HD+ System für eine optimale Längenverteilung. Das garantiert geringste Staubanteile und optimiert die Verbrennung für niedrige Emmissionswerte. Das Heizen mit Holzpellets bietet einen wirtschaftlichen Vorteil und leistet eine wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Anteiliger CO2 Fußabdruck pro kWh Wärme

  • Heizöl100%
  • Erdgas77%
  • Pellets7%
 


Eine Tonne Pellets entspricht dem Heizwert von rund 500 Litern Heizöl.

„Ein durchnittlicher Haushalt spart
beim Heizen gegenüber Öl
8,7 Tonnen CO2 pro Jahr ein.“

Stefan Holtmeyer – Geschäftsführer

28.11.2018_Holtmeyer_1039
Rohstoff

Einer der vielen Vorteile von Holzpellets ist der Rohstoff: Er wächst nach, überwacht durch die PEFC Zertifizierung. Für uns ist jeder Baum eine wertvolle Ressource, der eine komplexe Wertschöpfungskette durchläuft. Aus diesem Grund nutzen wir zur Herstellung unserer Pellets die Säge- und Hobelspäne welche in unserem Sägewerk beim Einschneiden von Holz anfallen. Für unsere Pellets muss also kein zusätzlicher Baum gefällt werden.

 
Herstellung

Für die Herstellung von unseren Pellets aus Sägenebenprodukten benötigen wir nur ein Bruchteil der Energie, die sie bei der Verbrennung abgeben. Der Energiebedarf für die Trocknung der Späne wird durch die Abwärme unserer Blockheizkraftwerke gedeckt. Deshalb ist die Herstellung unserer Holzpellets nahezu CO2 neutral.

28.11.2018_Holtmeyer_0627
 
Vertrieb

Kurze Transportwege erzeugen wenig CO2 und sichern einen günstigen Brennstoff. Darum vertreiben wir unsere Produkte über lokal ansässige Unternehmen welche mit ihrem modernen Fuhrpark und erfahrenen Fahrern Ihnen einen schonenden Pellettransport und eine sichere Brennstoffversorgung bieten.
Schreiben sie uns doch eine Mail!

„Die regionale Herstellung in Deutschland garantiert höchste Umweltstandards und Arbeitsbedingungen.“

Benjamin Rohmeyer – Betriebsleiter